Schweizerisches Steuerverfahrensrecht

Direkte Steuern

Martin Zweifel, Hugo Casanova
Listenpreis
CHF 98.00
Listenpreis: CHF 98.00
Lieferfertig: 4 Tage
In den Warenkorb
Klicken Sie bitte, um das Buch in den Warenkorb zu legen.
Listenpreis
CHF 98.00
Listenpreis: CHF 98.00
Lieferfertig: 4 Tage
In den Warenkorb
Klicken Sie bitte, um das Buch in den Warenkorb zu legen.
1. Auflage | Paperback | 520 Seiten | Schulthess | 2008 | 9783725555130

Beschreibung

Dieser 2. Band der von Prof. Dr. Martin Zweifel und dem Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht (ISIS) herausgegebenen Reihe «Grundzüge des Steuerrechts» enthält eine Gesamtdarstellung des Steuerverfahrensrechts der direkten Steuern und schliesst damit eine Lücke in der schweizerischen Steuerrechtsliteratur. Die Autoren – im Hauptberuf Präsidenten der mit Steuerstreitigkeitenbefassten Abteilungen der Verwaltungsgerichte Zürichund Freiburg – gehen zunächst auf die Grundlagen des Steuerverfahrensein, u.a. auf Verfahrensgrundsätze, Verfahrensbeteiligte,Vertretung, Fristen, Ausstand, Steuergeheimnis, innerschweizerischeAmtshilfe und Internationale Amtshilfe. Sodann erfahrenVeranlagung und Einsprache im ordentlichen Verfahren eineausführliche Erörterung, bes. Untersuchung und Feststellungdes Sachverhalts, Verfahrensrechte und Verfahrenspflichten desSteuerpflichtigen und Dritter sowie Ermessensveranlagung.Anschliessend werden Steuererhebung und Einsprache imQuellensteuerverfahren sowie Rechtsmittel an kantonaleInstanzen und an das Bundesgericht behandelt. Nach einerDarstellung der Abänderung rechtskräftiger Verfügungen undEntscheide (Revision, Nachsteuer, Berichtigung) und desSteuerinventars wird abschliessend das Verfahren betreffendBezug, Sicherung und Erlass der Steuer erläutert.

... mehr... weniger

Kommentar

Gerne nehmen wir Ihre Kurzrezension entgegen.